aaic_logo-1-1.png

AAIC SOFT SYSTEMS GMBH

Ihr Sage Platin Partner in Mitteldeutschland

News

Wir möchten Ihnen gern die Möglichkeit geben, die zur Zeit sehr notwendigen, aktuellen Infos zum Kurzarbeitergeld (KuG) zu erhalten. Dabei werden Ihnen sowohl die Theorie/die Gesetze als auch die Umsetzung in der Sage HR Schritt für Schritt aufgezeigt.

Nehmen Sie an unserem Webinar teil. Es findet statt am 06.04.2020 von 13:00 -15:00 Uhr. Melden Sie sich jetzt an!

 

Zur Anmeldung

 

Für Ihre verbindliche Anmeldung benötigen wir nur die Eingabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und des Unternehmens. Wenn Sie schon Fragen Ihrerseits mit einbringen möchten, welche Sie gerade brennend Interessieren, können Sie diese hier ebenfalls eintragen. Wir werden somit schon im Vorfeld Ihre Fragen mit in die Präsentation (soweit möglich) einbauen.

Preis

  • Die Teilnahme am Webinar wird Ihnen mit 150 € netto im Nachgang in Rechnung gestellt.

Details

  • Wir werden GoToWebinar verwenden.
  • Sie können an unserer Sitzung mit einem Mac, PC oder Mobilgerät teilnehmen.

Agenda

  • Allgemeines zum Kurzarbeitergeld (KuG )/ §56 Infektionsschutzgesetz
  • Wie erfolgen allgemeine Programmeinstellungen in der Sage HR Suite?
  • Eingehen auf spezifischere Einstellungen
  • KuG und Pfändung
  • Einstellungen in der ZW

Ihre Fragen aus dem Chat werden wir im Nachgang über ein Dokument erfassen, beantworten und allen innerhalb weniger Tage zur Verfügung stellen.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen zur Teilnahme am Webinar.

Unternehmen werden durch das Corona-Virus derzeit vor große Herausforderungen gestellt. Daher ist es umso bedeutsamer, dass Sie sich auf Ihre IT verlassen können.
Gerade jetzt ist es für uns besonders wichtig, Sie wissen zu lassen, dass wir als Ihr IT-Betreuer auch weiterhin für Sie da sind.

 

Sie erreichen unseren Support von Montag bis Freitag unter +49 341 49725-66 in der Zeit von 8:00-17:00 Uhr oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Termine, Präsentationen und Schulungen werden in dieser Zeit online durchgeführt. Dies stellt sicher, dass neben der alltäglichen Arbeit auch Projekte weiter fortgeführt werden können.

 

Unser Lesetipp für Sie: Diese Corona-Regelungen sollten Arbeitgeber kennen!

Wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht. Bleiben Sie gesund!

 

 AdobeStock 329115246

Das Coronavirus legt Deutschland lahm - und sorgt dafür, dass viele Firmen auf Home-Office-Betrieb umstellen müssen.

Doch das Arbeiten daheim will gekonnt sein. Was benötigt man, um von zu Hause effizient arbeiten zu können?

Wir haben für Sie zwei Möglichkeiten, damit Sie den regulären Arbeitsbetrieb von Zuhause aus erfolgreich meistern können.

 

 Folgende zwei Lösungen gewähren Ihnen eine stabile und sichere Verbindung von Ihrem Zuhause in Ihr Firmennetz:

  •  Lancom VPN (Heimnetz -> Firmennetz – Empfehlung bei verfügbaren Firmengeräten)

           - auf Ihrem Gerät wird ein VPN-Client installiert, welcher eine direkte Verbindung in Ihr Firmennetz aufbaut

           - die Arbeit mit den Firmendaten ist direkt vom Gerät aus möglich

  •  TeamViewer (Heimnetz -> Firmenrechner direkt – Empfehlung bei Privatgeräten)

           - auf dem Firmen-PC wird ein so genannter TeamViewer Host installiert

           - per TeamViewer (zu Hause installiert) greifen Sie auf diesen PC zu und arbeiten somit direkt in Ihrer Firmenumgebung

 

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Melden Sie sich für ein unverbindliches Angebot unter +49 341 49725-50!

Zunächst möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit für das Jahr 2019 bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest sowie ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2020.

Mit Beginn des Jahres 2020 passt Sage die Preise für bestehende Wartungs- und Nutzungsverträge an. Diese Preisanpassung wird jeweils mit der Folgefaktura zu Beginn des neuen Vertragsjahres wirksam. Sie erhalten dazu Ihren individuellen Pflegeschein als Übersicht über aktuelle Verträge und zur Information über die neuen Preise per Post.

 

 

Die von Microsoft am 12.11. bereitgestellten Updates führen bei ACCESS-basierten Anwendungen, zu denen u.a. die Software-Produkte von SAGE gehören, zu Problemen. 

Beispielsweise erscheinen beim Druck von Belegen Fehlermeldungen wie "die Abfrage ist fehlerhaft" oder die Ribbon-Leiste/Menüband ist vollständig verschwunden.

Wir raten daher dringend, die nachfolgenden Sicherheitspatches von der Installation auszuschließen. Für den Fall, dass die Updates bereits installiert wurden, ist die einzige bisher kommunizierte Problemlösung die Deinstallation der betreffenden Updates. Bitte prüfen Sie dafür je Arbeitsplatz, ob folgende Microsoft-Updates bei Ihnen vorhanden sind:

  • KB4484113
  • KB4484119
  • KB4484127

Bei Fragen zu oben genannten Handlungen wenden Sie sich bitte an Ihren Systembetreuer bzw. Ihren Systemadministrator.

 

Seite 1 von 6

AAIC Soft Systems GmbH

An der Hebemärchte 15
04316 Leipzig
Deutschland

Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Sitemap | Login

(c) AAIC Soft Systems GmbH 2020

ALLGEMEINER KONTAKT

+49 341 49725-0

+49 341 49725-26

info@aaic.de

sage Winners Circle 2020

sage ISV champion

sage reseller platinum

Fernwartung

AAIC - Fernwartung starten

Download TeamViewer Kundenmodul

Entwickelt für schnelle Hilfseinsätze: Weder Installation noch Administratorrechte sind für dieses Kundenmodul erforderlich. Einfach herunterladen, öffnen und Ihrem Supporter die angezeigte ID sowie das Passwort mitteilen.

Wichtige Telefonnummer für Sie:

Büro:

Tel.: 0341 49725-0
Fax: 0341 49725-55


Support:

Tel.: 0341 49725-66
Mail: support@aaic.de

 

Vertrieb:

Tel.: 0341 49725-50
Mail: vertrieb@aaic.de

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.